Lucas Chiodo wird ein Adler

Lucas Chiodo verstärkt den Sturm des HC Meran Pircher. Für den 23-jährigen Italo-Kanadier ist die AlpsHL keine unbekannte Liga. 2019/20 stand er im Kader des HC Fassa und sammelte in 42 Partien 54 Punkte (17 Tore/27 Assists). In der vergangenen Saison wechselte er Ende Dezember nach Sterzing und konnte dort in der Zwischenrunde und den Pre Playoffs in 12 Partien 7 Tore erzielen. Auch in den Playoffs wusste er mit seiner Torgefährlichkeit zu überzeugen: In 5 Matches gelangen ihm 4 Treffer und 3 Vorlagen.
Seine Eishockeyausbildung genoss der 1,68 Meter große und 77 Kilogramm schwere Center in Kanada unter anderem bei den Barrie Colts und zählte dort stets zu den Topscorern seines Teams.

Wir setzen weiterhin auf junge Spieler

Stefan kobler – Präsident HCM Pircher

„Wir setzen weiterhin auf junge Spieler und bleiben auch bei den Imports dieser Linie treu. Lucas ist ein smarter Center, der die Liga gut kennt und unsere Sturmreihen mit neuem Schwung unterstützen soll!“, so Stefan Kobler, Präsident der Adler.

Welcome to Merano, Lucas!

#volaconnoi

Lucas Chiodo (© Miranda Zilkowsky)

QUICK CONTACT INFO