Niederlage im Derby

Der HC Meran Pircher muss sich auswärts in Klobenstein den Rittner Buam mit 3:5 geschlagen geben. Die Tore für die Adler erzielten Patrick Tomasini, Luca Ansoldi und Oscar Ahlström.

Coach Kim Collins konnte heute wieder auf die Dienste von Victor Ahlström und Manuel Lo Presti zählen, welche beide ins Team zurückkehrten. Unsere Adler agierten gleich zu Beginn der Partie zwei Mal in Überzahl, konnten aus diesem Vorteil aber kein Kapital schlagen. Ritten tauchte einige Male gefährlich vor Cloutiers Tor auf, doch dieser blieb fehlerlos. In der 17. Minute nutzten die Adler die dritte Überzahlsituation des Abends aus und gingen in Führung. Nach Vorarbeit von Victor und Oscar Ahlström netzte Patrick Tomasini zum 1:0 ein. Doch die Führung währte nur kurz. Knapp eine Minute später tauchte der Rittner Kevin Fink allein vor dem Tor unseres Goalies aus und konnte zum 1:1 ausgleichen. Mit diesem Spielstand ging es in die erste Pause.

Im Mittelabschnitt schalteten die Rittner einen Gang höher und bestimmten über weite Teile das Spielgeschehen. Doch zunächst hätte Meran beinahe noch einmal in Führung gehen können: Als Gellon von der Strafbank kam, lief er allein auf das Rittner Tor zu, scheiterte jedoch am Goalie Jake Smith. Fast im Gegenzug fiel der Führungstreffer zum 2:1 für die Rittner Buam. Diese Führung bauten die Hausherren knapp eine Minute später auf 3:1 und später auf 4:1 aus.

Doch unsere Adler ließen sich nicht unterkriegen und kämpften auch im Schlussdrittel um jede Scheibe. Ihr Kampfgeist wurde in der 48. Minute belohnt, als unser Kapitän Ansoldi im Powerplay perfekt von Zherdev bedient wurde und auf 2:4 verkürzen konnte. 35 Sekunden vor dem Schlusspfiff gelang Oscar Ahlström der Treffer zum 3:5. Coach Collins nahm schließlich Cloutier für einen sechsten Feldspieler vom Eis, doch ein weiterer Treffer gelang nicht mehr.

. Patrick Tomasini erzielte den Führungstreffer zum 1:0.
Unser Kapitän Luca Ansoldi (l.) konnte im Schlussdrittel auf 2:4 verkürzen.
Oscar Ahlström (l.) erzielte den dritten Treffer der Adler.
QUICK CONTACT INFO